The airwaves are losing support: the coin has fallen in price by almost 5%

The largest altokine air (ETH) failed to overcome resistance at $355 and fell by about 5%. It appears that the negative trend will dominate at least for the next 24 hours.

The coin began to suffer losses after the Bitcoin Rejoin retreated to $10,600. ETH’s strong dependence on the leading cryptovalluta has been revealed.

The rollback accelerated after the air dropped below $352. On Wednesday 7 October, Altoin traded at $341 and its market capitalisation fell to $38.568 billion.

At the end of last week, the airwaves reached $366 after the bitcoin price exceeded $10,900. However, as early as 2 October, ETH fell to $337. A small climb resumed on 4 October, but it was no longer possible to break through the resistance around $355.

If the negative ether dynamics continue, the next level of support is expected to be around $335. If the coin tries to take revenge and go on the offensive, it will have to break through key resistance around $342-343, analysts say. However, at the moment there is very little chance of the coin resuming growth, and it is likely that the pullback will continue.

Researchers from the Santiment team last Sunday presented data on the decline in interest in the air by social media users.

Experts estimate that the number of posts mentioning altokoin on social networks has approached the six-month minimum. Usually, this trend signals a short-term drop in the value of cryptographic currency, after which the auction returns to the green zone.

EOS Langzeit-Preisanalyse

EOS Langzeit-Preisanalyse

EOS war/ist angeblich ein Konkurrent von Ethereum und ein neuer Platz für intelligente Verträge, DApps usw. In letzter Zeit ist es jedoch nicht mehr viel geworden.

Einst unter den Top-10 der CoinMarketCap-Rangliste positioniert, war EOS zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels die zwölftgrößte Kryptowährung auf dem Markt mit einer 24-Stunden-Preisveränderung von -2% und einer Preisveränderung von -6,3% für die Woche. Wie bei Bitcoin Trader viele Altmünzen war EOS einst alles, aber es könnte bald im Nichts verschwinden, wie viele Altmünzen. Abgesehen von all dem pragmatischen Pessimismus war die Münze zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels für eine Impulswelle fällig.

Das 3-Tages-Preisdiagramm für EOS zeigte, wie oben dargestellt, die Bildung eines absteigenden Kanals, der sich dem Breakout-Punkt näherte. Daher wäre die Eröffnung einer Long-Position der beste Weg für EOS.

Bevor die Long-Position jedoch eröffnet wird, muss der Preis den mittleren Teil des Kanals testen und von ihm abprallen. Geschieht dies nicht, würde der Long-Handel ungültig.

Auf der Grundlage der obigen Ausführungen läge der Einstieg bei $ 2,379 mit einem Stop 17,04% niedriger als der Einstieg und einem Take-Profit von $ 7,84. Dies wäre ein Anstieg von 229%. Ja, das ist ein Long-Shot, aber nichts hält EOS davon ab, diese Höchststände zu erreichen.

Dieser Handel würde einen gigantischen R von 13,47 liefern

Das Endziel liegt bei 7,84 $, jedoch können Gewinne auf den folgenden Niveaus erzielt werden – 3,976 $, 5,367 $ und schließlich bei 7,84 $, was die Spitze des Kanals darstellt.

Eine Metrik, die man im Auge behalten sollte, wenn man in den oben erwähnten Handel einsteigt, ist die Korrelation von EOS mit BTC.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag die 30-tägige Spearman-Korrelation von EOS bei 0,768 und damit auf einem beträchtlich hohen Niveau. Es ist jedoch zu beachten, dass dieser Wert von seinem Höchststand bei Bitcoin Trader von 0,967 relativ niedrig war. Seit dem 17. August ist die oben erwähnte Korrelation in den Charts im Steigen begriffen.

Angesichts der nicht ausgefüllten CME-Lücke von Bitcoin können wir davon ausgehen, dass EOS Bitcoin den Berg hinunter folgen wird, sollten sich die Umstände angleichen. Sollte dies jemals der Fall sein, wäre ein Ausstieg aus dem Handel der beste Fall.

Impressionante $ 510.000.000 em Bitcoin injetado em Ethereum DeFi em apenas um mês

O setor de finanças descentralizadas (DeFi) agora viu investidores despejarem mais de meio bilhão de dólares em ativos atrelados ao Bitcoin em um único mês.

O hub analítico e de classificação DeFi DeFi Pulse mostra que a quantidade de Bitcoin bloqueado em Wrapped BTC (WBTC) disparou de 16.472 em 10 de agosto para 49.421 em 10 de setembro, representando um aumento de mais de 200% em cerca de um mês.

Além disso, o DeFi Pulse também mostra que a quantidade de BTC retida no protocolo DeFi RenVM aumentou de 2.570 para 18.731 no mesmo trecho

No total, 49.110 BTC no valor de mais de $ 510 milhões foram injetados no DeFi em apenas 30 dias, com o Bitcoin sendo negociado em torno de $ 10.385 no momento da escrita, de acordo com a CoinMarketCap.

A quantidade exorbitante de BTC detida no DeFi ocorre à medida que os investidores continuam a inundar o setor com liquidez

Em 2 de setembro, o valor total bloqueado no DeFi subiu para o máximo de US $ 9,6 bilhões. No momento em que escrevo, a capitalização de mercado de todo o setor nascente é de US $ 16,35 bilhões, de acordo com DeFiMarketCap .

Enquanto isso, RenVM continua a fazer um nome para si mesmo entre a multidão DeFi conforme renBTC ganha terreno contra Wrapped BTC (WBTC) no caminho para se tornar a segunda via preferida para canalizar BTC em Ethereum. O aumento substancial destaca que os investidores BTC estão otimistas com o setor e estão ansiosos para entrar no jogo DeFi.

Bitcoin está por encima de los 11.600 dólares, se enfrenta a un rechazo de 11.800 dólares.

Bitcoin ha retrocedido y se acerca al soporte de 11.600 dólares

Ayer, los toros de Bitcoin no lograron despejar la zona de resistencia de 11.500 a 11.700 dólares al ser repelido el BTC. Poco después de fracasar en romper la resistencia de 12.400 dólares, Bitcoin cayó a 11.200 dólares y reanudó la consolidación entre 11.200 y 11.800 dólares.

Durante la última semana, los compradores han hecho tres intentos de romper la resistencia de 11.800 dólares. Después de cada intento, BTC retrocederá hasta los 11.500 dólares para seguir subiendo.

Sin embargo, la moneda puede tener consecuencias negativas si no supera la resistencia de 12.000 dólares. O bien el BTC cae al mínimo anterior, o Bitcoin Code se verá obligado a un movimiento de rango limitado durante semanas.

Hoy, el rey moneda ha retrocedido y se acerca al soporte de 11.600 dólares. El 10 de agosto, el BTC rebotó por encima del soporte de 11.600 dólares cuando se rompió la resistencia de 11.800 dólares. Sin embargo, los compradores no pudieron empujar a la BTC por encima de la resistencia de 12.000 dólares. Hoy, si la moneda rey repitiera la acción del precio del 10 de agosto, se recuperaría por encima de 11.800 dólares y volvería a probar la resistencia superior. Mientras tanto, el impulso alcista continuará mientras el precio se mantenga por encima de 11.400 dólares.

Lectura del indicador de Bitcoin

El precio de la BTC está por encima de los EMA. Esto sugiere que es probable que Bitcoin suba hasta los máximos anteriores. Mientras tanto, está cayendo tras el rechazo de 11.800 dólares. La moneda rey está en el nivel 54 del período RSI 14. Está en la zona de tendencia alcista y por encima de la línea central 50.

  • Zonas de resistencia claves: $10.000, $11.000, $12.000
  • Zonas de apoyo clave: 7.000, 6.000, 5.000 dólares.

¿Cuál es la siguiente dirección para el BTC/USD?

La actual tendencia alcista está intacta ya que el precio sigue fluctuando por encima de 11.500. Hoy en día, el BTC sigue luchando por superar la resistencia de 11.500 a 11.800 dólares. Una vez que se despeje, el próximo objetivo será la resistencia de 12.000 dólares. Por encima de la resistencia de 12.000, es probable que el movimiento del precio se acelere para volver a probar o romper el máximo de 12.400 dólares. Bitcoin eventualmente alcanzará el precio objetivo de 14.500 dólares

The Great Reset og akkrediterte investorer: Uke krypto nyheter

Sjekk ut denne ukens Bad Crypto-podcast.

Bitcoin Future var nede litt denne uken og stoppet like over $ 11.000. At økningen i volatilitet er bare å forvente, sier noen eksperter , når vi nærmer oss slutten på noen BTC-futures og opsjonskontrakter.

Andre bidragsytere til økt volatilitet inkluderer Bitcoins lange konsolideringsperiode og et viktig motstandsnivå

Men hva skjer videre? Verdensledere har diskutert cryptocururrencyes rolle under The Great Reset , tiden som kommer etter slutten av pandemien og gjenåpningen av verdensøkonomiene. Ettersom noen ledere ser etter en ny type kapitalisme, håper kryptovalutaindustrien på mer desentralisering og større personlig kontroll.

Det vil kreve et større opptak av kryptovalutaer. Investeringsselskapet Bitcoin Capital prøver å gjøre sitt . Selskapet rullerer ut et børshandlet produkt som kan fordele midler til opptil femten digitale mynter. altFins prøver å hjelpe også. Den skybaserte plattformen lanserer en app for å muliggjøre investering på tvers av flere børser. Flyttingen skal gjøre handel mer moden .

Og til og med SEC prøver å hjelpe, i det minste indirekte. Kommisjonen har endret definisjonen av en „akkreditert investor“ til å omfatte „profesjonelle sertifiseringer, betegnelser eller legitimasjon, eller andre legitimasjonsbeviser utstedt av en akkreditert utdanningsinstitusjon.“ Tidligere krever betegnelsen en netto verdi på en million dollar eller en stabil inntekt på minst 200 000 dollar i året. Den nye betegnelsen kan hjelpe kryptohandlere.

Det er imidlertid mulig at mange amerikanere allerede har brukt cryptocurrencies. De nye skattemyndighetene skal gjøre det klart . Skatteskjemaene for 2020 vil spørre amerikanerne om de mottok, solgt, sendt, byttet eller skaffet „noen økonomisk interesse i noen virtuell valuta?“

Når skattemyndighetene tar krypto på alvor, vet du at den er kommet

Bevegelsene for å utvide bruken av kryptokurver kan imidlertid være for sent. Chris Larsen, medstifter og styreleder i Ripple, har advart om at amerikansk regulering får den til å miste den teknologiske kalde krigen . Kinas digitale valuta, sier han, kan erstatte amerikanske dollar som verdens reservevaluta.

I mellomtiden går andre land allerede fremover. Den kanadiske restaurantkjeden Tahini’s har besluttet å konvertere alle sine kontantreserver til Bitcoin. Og i India har krypto-pe-to-peer-markedet tredoblet seg siden begynnelsen av året. Ikke rart at Binance har lansert et nytt hackathon i landet og setter opp en akselerator for landets desentraliserte finansøkosystem.

Det er ikke alle gode nyheter. Indre mongolske gruvearbeidere må klare seg uten billig strøm .

I bedre nyheter har Deepak Chopra snakket om å bruke blockchain for å bekjempe psykiske helseproblemer forårsaket av Covid-19. Og en interessant simulering har funnet ut at Satoshi Nakamoto brukte en enkelt PC til å utvinne 1,1 millioner Bitcoins . Det var en annen tid.

Bitcoin verongelukte 12% binnen enkele minuten, maar deze handelaren maakten nog steeds winst.

Toen Bitcoin steeg naar $12.100, juichte de cryptowereld het grote nieuws toe en leek een test tot $15.000 bijna haalbaar. Het vreugdevolle moment was echter van korte duur – een paar uur later kelderde de Bitcoin tot $10.508, waardoor de winst van de laatste drie dagen binnen enkele minuten was afgenomen.

Bijna $1,4 miljard aan posities op grote beurzen werden geliquideerd en een meerderheid daarvan waren long posities. Onder invloed van de crash van Bitcoin werden andere grote munten in verschillende gradaties scherp gedumpt. De Bitcoin-prijs heeft zich nu licht hersteld en consolideert zich op $11.200.

Niet alle hoop werd verbrijzeld in het bloedbad, veel handelaren slaagden erin winst te maken door Bitcoin met hefboomwerking te kortsluiten. Hefboomhandel stelt handelaren in staat om winst te maken door te speculeren over de ups en downs van crypto, en met de hefboomwerking die ze van brokers hebben geleend, zouden ze posities kunnen openen die veel groter zijn dan hun oorspronkelijke fondsen.

Laten we eens kijken hoe we kunnen profiteren van de prijsdaling van Bitcoin:

Stel dat we 1 BTC gebruiken om een kort contract te openen wanneer Bitcoin tegen $12.000 handelt. Houd er rekening mee dat met 100x hefboomwerking, 1 BTC een contract ter waarde van 100 BTC kan openen.

Als de BTC-prijs daalt tot $11.500. De winst zal zijn ($12.000 – $11.500) * 100 BTC/$11.500 *100% = 4,34 BTC, waardoor de ROI 434% bedraagt.

Wat als de BTC-prijs blijft dalen en eindigt op $11.000? Als zo’n crash wel gebeurt zoals op zondagochtend, dan is de winst ($12.000 – $11.000) * 100 BTC/$11.000 *100% = 9,09 BTC, wat de ROI 909% oplevert.

Leveraged trading is een volwassen en zeer winstgevend instrument in de cryptohandel. Het kan weliswaar knap geld opleveren, maar het verlies dat we zullen lijden als we de verkeerde gok wagen, zal veel pijn doen. Dus als u geïnteresseerd bent in leveraged trading, zorg er dan voor dat u een gebruiksvriendelijk platform kiest en gebruik maakt van tools zoals stop-loss om risico’s te beheren.

Bexplus – Go-to Crypto Exchange voor beginners en veteranen

Bexplus is een toonaangevend platform voor crypto-derivaten dat een 100x hefboomwerking biedt in BTC-, ETH-, EOS-, LTC- en XRP-futures-contracten. Het hoofdkantoor is gevestigd in Hongkong en Bexplus wordt vertrouwd door meer dan 100K-handelaren over de hele wereld, waaronder de VS, Japan, Korea en Iran. Geen KYC, geen stortingskosten, handelaren kunnen de meest attente diensten ontvangen, inclusief 24/7 klantenondersteuning.

Demorekening met 10 BTC

De handelssimulator is een onmisbare tool voor beginners. Zij kunnen leren handelen in de stimulator en verschillende strategieën uitproberen. Er zijn 10 herbruikbare BTC’s in de demorekening voor traders om zoveel te oefenen als ze willen, zonder risico’s te nemen. U kan ook leren om de markt te analyseren en de tool-kit te gebruiken met het demo-account.

24/7 opname en 24/7 klantenondersteuning

U kunt op elk gewenst moment een opnameverzoek indienen en uw stortingen tijdens de werkuren binnen 30 minuten terugkrijgen. Als u problemen ondervindt bij het gebruik van Bexplus, staat het team altijd klaar om u te helpen via verschillende kanalen, waaronder e-mail en live chat.

BTC-portefeuille: tot 30% rente op jaarbasis zonder risico’s

Als u een korte pauze wilt nemen van de handel, kan de Bexplus BTC-portefeuille u helpen om sappige winst te genereren zonder risico’s te nemen. Met tot 30% rente op jaarbasis is het ongetwijfeld een van de meest winstgevende tarieven in de sector. Terwijl de meeste uitleenplatforms vereisen dat handelaren minstens 1 BTC storten, kunnen handelaren een storting doen vanaf 0,05 BTC op Bexplus.

Top ranking mobiele apps om u te helpen slim te handelen

De topklasse Bexplus mobiele app heeft een van de meest intuïtieve interfaces die u kunnen helpen uw account beter te beheren. Zelfs wanneer u de metro neemt of wacht op uw eten, kunt u de markt controleren, posities openen of een storting doen op de rentedragende portemonnee met slechts enkele swipes.

100% bonus om u te helpen uw winst te maximaliseren

Verdubbelde marge helpt u uw winst te verdubbelen! Stort 1 BTC en je krijgt 2 BTC. Tot 10 BTC is beschikbaar in elke storting en je kan alle winsten die door de bonus worden gegenereerd opnemen. Bovendien betekent een grotere marge dat je posities minder snel worden geliquideerd. Je posities zullen beter beveiligd zijn in de zeer volatiele markt.

Een langverwachte stierloop kan onderweg zijn, en er zullen zeker veel ups en downs zijn in de toekomst. Als u hoopt te profiteren van deze kansen, aarzel dan niet om u nu bij Bexplus aan te sluiten!

Coinfloor reitet mit den Babyboomern auf einer bullishen Bitcoin-Welle

Coinfloor reitet mit den Babyboomern auf einer bullishen Bitcoin-Welle

Die britische Bitcoin-Börse Coinfloor arbeitet daran, die Babyboomer an Bord der BTC zu nehmen, eine zunehmend attraktive Anlagemöglichkeit für die Generation.

Coinfloor, die am längsten bestehende Bitcoin-Börse Großbritanniens, arbeitet daran, ein entschieden nicht-digitales Publikum in die neuesten Hardcore-HODLer umzuwandeln: Boomer. Die Börse macht sich den wachsenden Trend dieser Bitcoin Billionaire Generation zunutze, die durch die zügellosen Stimulierungsmaßnahmen aus den tief verwurzelten Volkswirtschaften der Welt ebenso entmutigt sein könnte wie jüngere Menschen.

„Die Babyboomer machen heute mehr als ein Fünftel aller Menschen aus, die Bitcoin besitzen“, stellte der Austausch in einer Veröffentlichung fest, die dem Bitcoin Magazine zur Verfügung gestellt wurde. „Viele haben sich Bitcoin aus Frustration über die rekordtiefen Zinssätze, die Volatilität der Aktienmärkte und die Angst vor Inflation zugewandt, die den massiven quantitativen Lockerungsprogrammen der letzten Zeit folgen müssen – die alle ihre hart verdienten Ersparnisse auszuhöhlen drohen“.

Zusätzlich zu diesem wachsenden Aufwärtstrend bei den Boomern bemerkte Coinfloor, dass die über 65-Jährigen mehr als ein Drittel des Haushaltsvermögens in Großbritannien besitzen, was sie zu einer besonders attraktiven Konsumentenbasis für die Börse macht. Um einen Teil dieses verfügbaren Einkommens anzuziehen, hat Coinfloor die Anzahl der Funktionen verdoppelt, die seiner Meinung nach für die Babyboomer attraktiv sind, darunter ein Autokaufservice, pädagogische Inhalte und ein Kundenbetreuungsteam, das „die Vorliebe der Babyboomer für menschliche Interaktion gegenüber Selbstbedienung/Chat-Unterstützung widerspiegelt“.

Coinfloor teilte auch ein Kundenzeugnis einer Lehrerin im Ruhestand über 60 Jahre, Angela Ilievski aus Bournemouth, England, die die Attraktivität von Bitcoin-Investitionen für jemanden ihrer Generation hervorhob.

„Im April dieses Jahres begann [ich] das Gefühl zu haben, dass es jetzt an der Zeit sei, in Kryptographie zu sparen, anstatt in Bargeld zu investieren … eine Umkehrung der Perspektive, die durch eine Kombination von Faktoren herbeigeführt wurde, darunter Null-Prozent-Zinssätze/negative Zinssätze, die unmittelbar bevorstehen; die Beispiele von Zypern, Griechenland, Indien und dem Libanon, in denen die Beschlagnahme von Bankeinlagen/die Beschränkung von Bargeldabhebungen und -transfers als ‚Rettungsmaßnahme‘ beschlossen wurde; [und] die (ebenso beängstigenden) Aussichten auf eine Stagflation oder Deflation am Horizont“, sagte Ilievski in seinem Bericht. „

 

Das war das Ergebnis

Das Zusammentreffen der Halbierung der letzten Bitcoin zur gleichen Zeit, als die Fed den Gelddruck beschleunigte, um Liquiditätsprobleme auf dem Markt anzugehen (ausgelöst, nicht verursacht durch Covid), war für mich eine starke Metapher. Dies war eine Art ‚Glühbirnenmoment‘: die Erkenntnis, dass Bitcoin zu ‚hartem‘ Geld wurde, während die Fiat-Währung durch das unaufhörliche Drucken von Geld ‚aufgeweicht‘ wurde.

Natürlich gibt es einen erheblichen Unterschied zwischen der Überzeugung der Boomer, Bitcoin mittels Bitcoin Billionaire an einer Börse zu kaufen, und der Tatsache, dass sie ihre eigenen privaten Schlüssel verwalten, ihre eigenen Knotenpunkte betreiben oder sich an den ansonsten technologisch einschüchternden bewährten Verfahren für die Verwahrung und Souveränität von Bitcoin beteiligen.

Aber, wie das alte Sprichwort sagt, irgendwo muss man anfangen.

Le deuxième test de stimulation arrive, mais les Américains l’utiliseront-ils sur Crypto?

Les Américains qui ont investi l’intégralité de leurs premiers chèques de relance de 1200 dollars dans Bitcoin ont enregistré un rendement de plus de 40% lorsque la BTC dépasse les 10200 dollars.

Les résidents américains qui ont investi leurs premiers chèques de relance dans Bitcoin ont enregistré un rendement de 45,5%, passant de 1200 USD en avril à environ 1746 USD au moment de la rédaction de cet article, lorsque la crypto-monnaie dépasse les 10200 USD.

Dans une interview du 26 juillet avec Jake Tapper de CNN, le conseiller économique de la Maison Blanche, Larry Kudlow, a confirmé que les Américains recevraient un autre chèque de 1200 dollars dans le cadre d’un plan de relance d‘ environ 1000 milliards de dollars annoncé pour la première fois le 23 juillet.

Cependant, selon Newsweek, de nombreux Américains ont déclaré ne pas avoir reçu les premiers chèques, que le Trésor américain a commencé à émettre fin mars. Le secrétaire au Trésor Steven Mnuchin a déclaré que les deuxièmes paiements arriveraient en août, mais cela pourrait potentiellement signifier novembre pour certains si le processus est le même.

Bitcoin ou louer?

Les contrôles de relance visent à atténuer les difficultés économiques subies par de nombreux résidents américains qui ont perdu leur emploi ou voient leurs revenus beaucoup plus faibles au milieu de la pandémie de coronavirus.

Cependant, Cointelegraph a rapporté en avril que de nombreux Américains ont peut-être choisi d’investir leur premier paiement non pas pour retarder l’expulsion ou compléter leurs revenus – si nécessaire – mais pour la crypto-monnaie. Brian Armstrong de Coinbase a montré que le nombre de dépôts et d’achats à la bourse d’une valeur de 1200 dollars avait quadruplé ce mois-là.

Sur la base des réponses en ligne à la nouvelle qu’un autre chèque serait imminent, couplé à la récente flambée du Bitcoin ( BTC ) à plus de 10200 $, certains traders crypto peuvent penser qu’un autre investissement de 1200 $ n’est pas la pire idée.

„Directement au BTC, directement au portefeuille de stockage frigorifique“, a déclaré l‘ utilisateur de Reddit à visibilité limitée.

«Ce que j’obtiens ira directement à Bitcoin, comme la dernière fois», a déclaré rapierce0238.

Les nouvelles Stimulus peuvent conduire le prix du Bitcoin

L’annonce selon laquelle des chèques de 1200 dollars pour chaque résident américain feraient à nouveau partie du plan de relance est survenue quelques heures à peine avant que Bitcoin ne connaisse une autre poussée, passant de 3,1% de 9941 dollars à 10249 dollars au cours des quatre dernières heures. Lorsque les responsables américains ont annoncé pour la première fois le plan de relance de 1 billion de dollars le 23 juillet, le prix du BTC a dépassé 9500 dollars, brisant une période particulièrement longue de faible volatilité entre 9000 et 9500 dollars.

Aufwändige XRP-Betrugsansprüche Ripple Giving Away 3.000.000.000 XRP

Experten für Krypto-Forensik bei Xrplorer warnen, dass ein aufwändiger Phishing-Betrug versucht, die geheimen Schlüssel von XRP-Benutzern zu stehlen, indem er potenziellen Opfern mitteilt, dass Ripple Token verschenkt.

Berichten zufolge senden die Betrüger extrem kleine Mengen an XRP an verschiedene Adressen im XRP-Hauptbuch mit einem Memo, das lautet:

„Ab dem 1. Februar 2020 veröffentlicht Ripple 3 Milliarden XRP, um Anreize für Netzwerkbenutzer zu schaffen. Erhalten Sie wie hier in nur wenigen Minuten 25% mehr XRP zu Ihrem Kontostand. “

Ziel ist es, ahnungslose Benutzer anzuweisen, auf den scheinbar Ripple’s Insights-Blog zu klicken, der ein großartiges Werbegeschenk bietet.

Für das ungeübte Auge scheinen die gefälschten Websites legitim zu sein, aber die Betrüger verwenden tatsächlich gute Nachbildungen von Websites, die XRP-Investoren bekannt sind, um die Opfer dazu zu verleiten, ihre Kontoinformationen und geheimen Schlüssel zu verteilen.

Bitcoin

Die Nachahmungsseiten verwenden Homoglyphendomänen, die die Zeichen der offiziellen Domänen gegen ähnlich aussehende Zeichen aus verschiedenen Skripten austauschen, um Benutzer zu täuschen

Da beispielsweise ein griechisches Ο, ein lateinisches O und ein kyrillisches О ähnlich aussehen, aber unterschiedliche Codes haben, können sie zum Generieren einer gefälschten Webdomain verwendet werden.

„Die gesamte Überfalloperation ist eine aufwändige Einrichtung mit Nachrichten, die an XRP-Konten gesendet werden, basierend auf deren Beständen, Homoglyphen-Domains, gefälschtem, aber vertrauenswürdigem Marketingmaterial, Tools zum Sammeln geheimer Schlüssel, die auch das Gleichgewicht auf der XRPL überprüfen, und vielem mehr.“

Die Betrüger senden jetzt auch E-Mails an Personen, die möglicherweise an Krypto interessiert sind. Bis zum 15. Juni haben sie 2.100.000 XRP gestohlen. Xrplorer sagt, dass sie auch 1.980.000 XRP hauptsächlich über die Krypto-Börsen ChangeNOW und CoinSwitch gewaschen haben.

Die südkoreanische Universität kündigt den Bau eines Campus

Die südkoreanische Universität kündigt den Bau eines Campus für Blockketten und künstliche Intelligenz in Daegu an.

Die südkoreanische Suseong-Universität hat angekündigt, dass sie in der Stadt Daegu einen Campus für Blockchain und künstliche Intelligenz (KI) aufbaut.

 andere aufkommende Technologien laut Bitcoin Revolution

Die Suseong-Universität ist auf diese Initiative hin eine Partnerschaft mit der Korea Artificial Intelligence Association eingegangen. Laut dem lokalen Nachrichtenbericht in Money Today gab die Universität bekannt, dass sich der Campus auch auf andere aufkommende Technologien laut Bitcoin Revolution wie große Datenmengen und Cloud-Computing konzentrieren werde. Der Bau des Campus wird ein Jahr dauern, die Zulassung soll 2021 beginnen. Viele in Daegu ansässige Technologieunternehmen haben sich bereits angemeldet, um Teil des Projekts zu werden. Diese Unternehmen werden den Studenten Ausbildung und praktische Erfahrung bieten. Dazu gehört auch Wooshin Co. Ltd, ein KI-Unternehmen mit Sitz in Daegu.

„Die Pandemie hat einen Bedarf für ein robusteres System geschaffen.

Kim Kun-woo, Leiter der Planungs- und Koordinierungsabteilung der Universität, ist überzeugt, dass die COIVD-19-Pandemie den Bedarf an einem robusteren System geschaffen hat, und die Kombination von Blockkette und KI ist der beste Weg, diesem Bedarf gerecht zu werden. Der Direktor verriet ferner, dass die Universität beabsichtigt, den Studenten auf dem Campus Erfahrungen aus erster Hand in der Blockchain- und KI-Branche zu vermitteln, indem sie sie mit Experten auf diesen Gebieten zusammenbringt. Der asiatische Landkreis hat eine Vorreiterrolle übernommen, wenn es darum geht, Innovation und Technologien wie Blockchain zu fördern. Südkorea hat einen Fintech-Sandkasten auf den Markt gebracht, der das Wachstum mehrerer Blockchain-Startups gefördert hat.

Der südkoreanische Gesetzgeber strebt eine Besteuerung von Krypto-Einkommen ab dem nächsten Jahr an.

Wie bereits berichtet, haben südkoreanische Gesetzgeber einen Gesetzentwurf vorgelegt, der darauf abzielt, Krypto-Einkommen im Land steuerpflichtig zu machen. Das südkoreanische Wirtschafts- und Finanzministerium hat die Überarbeitung der bestehenden Steuergesetze vorgeschlagen, um die Kryptoindustrie einzubeziehen. Die Änderungen, die auch vom Ministerium für Information und Technologie unterstützt werden, werden dazu führen, dass Südkoreas Steuereinnahmen durch den Verkauf von Krypto-Währungen generiert werden. Krypto-zu-Krypto-Transaktionen würden jedoch nach den vorgeschlagenen Gesetzen keiner Besteuerung unterliegen. Anfang dieses Jahres verabschiedete das südkoreanische Parlament ein historisches Gesetz, das den Handel mit Krypto-Währungen im Land legalisiert. Es wird jedoch eineinhalb Jahre dauern, bis der Gesetzentwurf ab dem Datum der Unterzeichnung in Kraft tritt.